Monitor Audio passive Soundbar

Die Alleskönner-Lösung mit unschlagbarem Sound

Warum eine passive Soundbar ?

Wir kennen Sie alle, die Versprechen vom „ultimativen Kino Sound“ und „perfektem Sound“ wenn man nur sein TV Gerät mit einer Soundbar ergänzt. Wollen wir diesen werbewirksamen Aufreissern glauben schenken, so müssen wir auch daran glauben, dass aus einem 80 bis 120cm großen Plastikkasten der perfekte Sound kommen kann.

Dies mag bestenfalls in den oberen Preisklassen annähernd hinkommen, wenn wir bereit sind unsere Ansprücke stark nach unten zu schrauben. Ebenso sind Versprechungen von „echtem Dolby Atmos“ unserer Erfahrung nach nicht zu realisieren.

Dies ist bei passiven Soundbars erst einmal vom Prinzip her nicht anders. Es gibt aber Vorzüge die absolut für den Einsatz der Passivlösung sprechen. So befindet sich in dem Gehäuse keine aktive Elektronik, die Gehäuse sind eher wie echte Lautsprechergehäuse aus Holz aufgebaut. Der gesamte Platz in dem Gehäuse steht als Volumenkörper zur optimalen Klangentwicklung zur Verfügung. Die Gehäuse sind ebenso ausgeklügelt wie qualitativ hochwertig aufgebaut und auf die bestmögliche Bestückung abgestimmt.

So haben wir eben vorne „echte“ Lautsprecher anstatt der üblichen Plastik oder Aluminium Varianten. Weitere Vorzüge liegen nun in der Flexibilität der externen Verstärker. Es können echte AV-Receiver oder auch 2 oder 3 Kanal Verstärker zum Einsatz kommen.  Allein durch die zahlreichen Anschluß, Ausstattungs und Erweiterungsmöglichkeiten liegen hier die Vorteile auf der Hand. So ein System kann jederzeit zu einem echten 5.1 oder Dolby Atmos System aufgewertet werden, wenn man das Ganze durch entsprechende Verstärker und Lautsprecher ergänzt.

So hat man vorne keine großen Lautsprecher rumstehen und kann dennoch in den Genuß von perfektem Profisound kommen. Das System kann also mit den Anforderungen und Räumlichen Möglichkeiten mitwachsen. Wenn zum Beispiel zum Zeitpunkt der Anschaffung keine Möglichkeiten bestehen, Effekt Lautsprecher zu platzieren, kann dies bei anfallenden Renovierungsarbeiten oder bei einem Umzug nachgeholt werden. Das System bleibt also flexibel und ständige Neuanschaffungen werden unnötig.

Ein weiter Vorteil der Trennung von Lautsprecher und Elektronik ist die Nachhaltigkeit. Gerade bei Unterhaltungselektronik gibt es innerhalb kürzester Zeit immer wieder bahnbrechende Innovationen. Will man sein System „Updaten“ muss man mit der passiven Lösung nicht immer wieder ein neues Komplettpaket kaufen, sondern kann einfach nur die elektronischen Komponenten auf den neuesten Stand bringen. Das gleiche gilt im Falle eines Defektes.

Call Now ButtonAnrufen