Stand und Regallautautsprecher

Beratung – Planung – Installation
Alles aus einer Hand

Wundervolle Klangfülle

Zu den Klassikern unter den Lautsprecher Systemen zählen die Stand und Regallautsprecher. Diese Systeme entwickelten sich rasant mit der Einführung des Stereotones, denn mit der Einführung von getrennten Kanälen mussten auch die Lautsprecher räumlich voneinander getrennt werden.

So hat sich der Regallautsprecher als erstes weit verbreitet. Anfangs war es oft nur ein Zweitlausprecher der mit dem Hauptgerät verbunden werden konnte. Heute sind Regallautprecher wegen ihrer flexiblen Aufstellungsmöglichkeiten und dem geringen Platzbedarf sehr beliebt. Gute Regallautsprecher können Standlautsprechern mittlerweile durchaus Konkurrenz machen.

Dennoch bleibt die Königsklasse nach wie vor der Standlautsprecher. So bietet dieser einen sehr breiten Frequenzgang, besonder was die tiefen Frequenzen betrift. Die Hersteller haben durch das große Gehäusevolumen die Möglichkeit solche Lautsprecher perfekt für den Musikliebhaber abzustimmen. So mancher Standlautsprecher ist schon ein Klangkunstwerk für sich.

DIE LAUTSPRECHER

Wir unterscheiden 3 verschiedene Systeme

Standlautsprecher

Wer den Platz zur Verfügung stellen kann ist mit einem Standlautsprecher bestens beraten. Je nach Größe und Preisklasse kann man mit solch einem System klanglich alle Register ziehen. Ideal um große Räume mit Klang zu füllen und eine gewaltige räumliche Darstellung ganzer Orchester zu erleben.

Auch in Kombination mit einer Heimkinoanlage machen Standlautsprecher eine gute Figur. Je nach Situation kann man in so einer Aufstellung sogar auf einen Subwoofer verzichten.

 
Elac
Cabasse
Monitor Audio

Regallautsprecher

Diese Lautsprecher lassen sich sehr flexibel einsetzen. Durch die deutlich geringeren Abmessungen können die Lautsprecher in Regalen, auf Lowboards, Ablagen vielen anderen Positionen platzsparend aufgestellt werden. Sie erreichen zwar oft nicht den Tiefgang eines Standlautsprechers können aber unter Umständen sogar eine bessere Auflösung im Mittel / Hochton Bereich erreichen als ihre großen Brüder.

Fehlendes Bass-Fundament kann gegebenen Falls durch Kombination mit einem separaten Subwoofer ausgeglichen werden. Die Lautsprecher sind ebenfalls für Stereo als auch Mehrkanal Betrieb bestens geeignet.

 
Elac
Cabasse
Monitor Audio

Subwoofer Satelliten Systeme

Immer wenn 2 Stereo Lautsprecher mit einem separaten Subwoofer kombiniert werden spricht man von einem sogenannten Satelliten System. Im Stereobetrieb auch 2.1 System genannt. Die beiden Stallitenlautsprecher können z.B. Schlanke Säulenlautsprecher, Regallautprecher oder auch Aufbau und Einbaulautsprecher sein.

Hier gibt es zahlreiche Varianten. Technisch gesehen ergänzt der Subwoofer das fehlende Gehäusevolumen der zugehörigen Stereolautprecher. Bei diesem Verfahren kann man besonders platzsparende, unauffällige Lösungen gestalten.

 
Elac
Cabasse
Monitor Audio