Public Viewing made by AUDIO-TEAM

Wir wurden gerufen,da man Spezialisten für den Umbau der Gaststätte in einem Rasthof suchte. Pubic Viewing ist der neuste Hit und die Europameisterschaft 2012 steht kurz bevor. Wir hatten 14 Tage Zeit uns zu überlegen wie der Aufbau sein sollte. Am 06. Juni um 9:00 Uhr war es soweit, die Montage konnte beginnen.

Für die hinteren Lautsprecher verwendeten wir die Flatbox Midi von DLS. Diese wurden in einer Höhe von 4 Meter installiert.

Die vorderen Lautsprecher nahmen wir auch von DLS nur einfach mal zwei Nummern größer als die hinteren. Mit der richtigen Leistung angetrieben, ist die Beschallung auch von größeren Räumen unproblematisch.

Der Entwurf der Halterung für die Elektronik erwies sich ein wenig heikel, denn es mussten die Komponenten für den Sound und das Bild untergebracht werden. Das ganze in einer Höhe von über 3 Metern.

Die Halterung wurde konzipiert für den AV-Receiver RX-A 3010 von Yamaha, den Satelitenreceiver von Technisat und den Projektor von Mitsubishi.

Die motorisch betriebene Leinwand mit einer Breite von 4,40 meter war mittlerweile auch schon verbaut, jetzt ging es an die Verkabelung. Dazu benötigten wir eine Hebebühne denn unsere Leiter hatte leider nur eine Länge von 4 Meter.

Für die Bässe sorgten zwei aktive Subwoofer von DLS aus der Serie der Flatbox. Die Cinchkabel waren verlegt, jetzt mussten nur noch die Stecker gelötet werden und diverse Einstellungen am Subwoofer vorgenommen werden.

Geräte verkabeln, gewünschte Einstellungen treffen, Schrauben festziehen…..Probelauf

Es war kurz vor 24:00 Uhr, als wir den Auftrag erfolgreich fertigstellten. Jetzt noch eine Stunde Heimreise nach Ismaning und wir konnten zufrieden nach Hause gehen.

Die Europameisterschaft 2012 kann beginnen und wir wünschen den Betreibern des Rasthof „Wörth an der Isar“ viel Erfolg und viele Gäste.